Deutschland seit 1945
Landtagswahlen
Bayerischer Regierungsbezirk Schwaben - Stimmkreisstimmen (Erststimmen)

Stimmkreisstimmenergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP BHE DR AfD REP NPD Sonstige Ungültig %  
26.11.1950 1,2 - - 24,4 - - 7,6 30,9 16,2 14,4 5,3 - - - - 2,5  
28.11.1954 1,3 0,3 - 23,1 - - 5,7 42,8 14,7 11,6 0,5 - - - - 1,6  
23.11.1958 - - - 25,2 - - 4,9 48,4 9,6 9,9 2,0 - - 0,0 - 2,0  
25.11.1962 - 0,9 - 31,2 0,0 - 5,6 49,7 5,8 6,3 0,5 - - - - 1,5  
20.11.1966 - - - 31,7 - - 4,2 52,1 3,8 0,9 - - - 7,2 - 1,2  
22.11.1970 - 0,0 - 30,5 - - 4,3 61,6 0,8 - 0,1 - - 2,7 - 1,0  
27.10.1974 - 0,3 - 26,6 - - 5,2 65,6 0,9 - - - - 1,3 - 1,1  
15.10.1978 - 0,2 2,4 27,9 - - 5,9 62,7 0,1 - - - - 0,7 - 1,2  
10.10.1982 - 0,1 5,1 28,1 - - 3,5 62,0 0,2 - 0,1 - - 0,8 - 1,3  
12.10.1986 - - 6,9 24,2 0,8 - 3,5 60,0 0,6 - 0,9 - 2,5 0,7 - 1,3  
14.10.1990 - - 6,3 23,4 0,3 - 5,2 56,4 0,8 - 2,5 - 5,2 - - 1,1  
25.09.1994 - - 6,6 25,5 - 0,4 2,8 54,8 1,0 - 4,3 - 4,5 - 0,1 0,9  
13.09.1998 - - 5,6 24,9 - 5,4 1,6 54,0 1,0 - 2,9 - 4,5 0,2 0,1 0,7  
21.09.2003 - - 7,5 15,8 - 5,3 2,5 63,4 1,0 - 2,2 - 2,3 - 0,1 1,1  
28.09.2008 4,2 - 8,4 15,3 - 10,2 8,8 46,3 1,4 - 2,3 - 1,5 1,1 0,4 1,2  
15.09.2013 2,2 2,0 8,4 17,2 - 10,2 3,5 48,9 2,7 - 2,4 - 1,2 1,0 0,3 1,2  
14.10.2018 2,9 0,3 17,3 7,7 - 13,1 4,9 38,5 1,7 - 1,6 11,4 - - 0,7 0,7  

-Die Linke: 1946/I Kommunistische Partei des Landes Bayern; 1946/II-1956 KPD; ab 2008 Die Linke.
-Diverse Linke (DL): 1954 BdD; 1962 DFU; 1970 DKP; 1974 davon DKP 0.3%, KPD [Maoisten] 0%; 1978 davon DKP 0.2%, KBW 0%; 1982 DKP; 2013 Piraten; 2018 davon Piraten 0.2%, mut 0.1%
-B.90/Grüne: 1978 AUD - Die Grünen
-Bürger: 1962 Parteifreie Wählerschaft (PfW); 1986 Parteifreie und Unabhängige Wählerschaft (PUW); 1990 Augsburger Bürger Union (ABU)
-BP: 1962 gelang es der BP, die für die Teilnahme an der Mandatsverteilung erforderliche Hürde von mindestens 10% der gültigen Stimmen im Regierungsbezirk Niederbayern zu überwinden
-BHE: 1950 BHE-DG; 1954-1958 GB/BHE; 1962-1966 GDP, 1962-1966 GDP, bei der Wahl 1962 gelang es der GDP nicht, die für die Teilnahme an der Mandatsverteilung erforderliche Hürde von mindestens 10% der gültigen Stimmen in einem Regierungsbezirk zu überwinden
-Diverse Rechte (DR): 1950 davon WAV 4.1%, Bayerische Heimat- und Königspartei (BHKP) 0.8%, Der Deutsche Block (DB) 0.3%, Wahlbock der Kriegsgeschädigten-Heimatvertriebenen-Entrechteten (WKHE) 0.2%, Vereinigung wirtschaftlich und politisch Entrechteter (VWPE) 0%; 1954 davon DG 0.5%,Vaterländische Union (VU) 0%; 1958 davon DP 1.5%, DG 0.5%; 1962 DG; 1970 BSP (1970 als Europäische Föderalistische Partei Bayern (Bayerische Staatspartei - Europapartei)); 1982 ÖDP; 1986 davon ÖDP 0.8%, Freiheitliche Volkspartei (FrVP) 0.2%; 1990 davon ÖDP 2.4%, Liga 0.1%; 1994 davon ÖDP 2.8%, FBU 0.7%, Statt 0.3%, Liga 0.2%, BfB 0.2%, Partei Deutscher Demokraten (PDD) 0.1%; 1998 davon ÖDP 2.2%, BfB 0.3%, FBU 0.3%; 2003 davon ÖDP 2.1%, PBC 0.1%, BüSo 0%; 2008-2013 ÖDP; 2018 davon ÖDP 1.6%, LKR 0%
-NPD: 1958 DRP; ab 1966 NPD
-Sonstige: 1994 NG; 1998 davon Sechste Partei 0%, NG 0%; 2003 davon Aufbruch 0.1%, UKand 0.1%; 2008 RRP; 2013 Frauenliste; 2018 davon V-Partei 0.5%, DPart 0.2%

Stimmkreismandate
  SPD CSU BP Insgesamt  
26.11.1950 3 12 0 15  
28.11.1954 1 13 1 15  
23.11.1958 1 13 1 15  
25.11.1962 2 12 1 15  
20.11.1966 2 13 0 15  
22.11.1970 0 15 0 15  
27.10.1974 0 15 0 15  
15.10.1978 0 15 0 15  
10.10.1982 0 15 0 15  
12.10.1986 0 15 0 15  
14.10.1990 0 15 0 15  
25.09.1994 0 15 0 15  
13.09.1998 0 15 0 15  
21.09.2003 0 13 0 13  
28.09.2008 0 13 0 13  
15.09.2013 0 12 0 12  
14.10.2018 0 13 0 13  

Stimmkreisstimmenergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP BHE DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
26.11.1950 7607 - - 158629 - - 49536 201133 105116 93606 34462 - - - - - 666591 650089 16502  
28.11.1954 9003 1983 - 162595 - - 39916 301430 103630 81525 3742 - - - - - 715350 703824 11526  
23.11.1958 - - - 165374 - - 31864 318142 63171 65013 13107 - - 1 - - 669860 656672 13188  
25.11.1962 - 6011 - 213361 38 - 38216 340690 39783 43441 3274 - - - - - 695345 684814 10531  
20.11.1966 - - - 236617 - - 31538 388776 28418 6830 - - - 53815 - - 755142 745994 9148  
22.11.1970 - 70 - 239642 - - 34010 483780 6440 - 518 - - 21476 - - 793877 785936 7941  
27.10.1974 - 2635 - 206142 - - 39960 507696 7089 - - - - 10435 - - 782328 773957 8371  
15.10.1978 - 1858 18812 217818 - - 46298 488780 630 - - - - 5735 - - 789178 779931 9247  
10.10.1982 - 1239 42668 235242 - - 29372 518956 1984 - 949 - - 6426 - - 847810 836836 10974  
12.10.1986 - - 52313 183351 5753 - 26197 454782 4361 - 7159 - 19274 5090 - - 768176 758280 9896  
14.10.1990 - - 47350 175907 2247 - 38807 423121 5983 - 18607 - 38850 - - - 759193 750872 8321  
25.09.1994 - - 52815 204320 - 3254 22169 438174 8361 - 34141 - 35635 - 1107 - 807564 799976 7588  
13.09.1998 - - 46858 210293 - 45424 13547 455813 8187 - 24194 - 37929 1361 495 - 850218 844101 6117  
21.09.2003 - - 52962 111203 - 37201 17345 447464 6727 - 15854 - 16221 - 951 - 713522 705928 7594  
28.09.2008 30754 - 60980 110939 - 74001 63691 336007 10098 - 16836 - 10908 8257 2560 - 734198 725031 9167  
15.09.2013 17472 16195 68264 140018 - 83154 28372 397346 21521 - 19268 - 9711 8434 2114 - 821337 811869 9468  
14.10.2018 27270 2619 163511 72986 - 123797 46023 365261 15924 - 15383 108302 - - 6485 - 954072 947561 6511  

-Diverse Linke (DL): 1954 BdD; 1962 DFU; 1970 DKP; 1974 davon DKP 2441, KPD [Maoisten] 194; 1978 davon DKP 1806, KBW 52; 1982 DKP; 2013 Piraten; 2018 davon Piraten 1809, mut 810
-Bürger: 1962 PfW; 1986 PUW; 1990 ABU
-Diverse Rechte (DR): 1950 davon WAV 26463, BHKP 5220, DB 1689, WKHE 1023, VWPE 67; 1954 davon DG 3742, VU 0; 1958 davon DP 10011, DG 3096; 1962 DG; 1970 BSP; 1982 ÖDP; 1986 davon ÖDP 6008, FrVP 1151; 1990 davon ÖDP 17813, Liga 794; 1994 davon ÖDP 22201, FBU 5440, Statt 2560, Liga 1749, BfB 1414, PDD 777; 1998 davon ÖDP 18680, BfB 2836, FBU 2678; 2003 davon ÖDP 14950, PBC 752, BüSo 152; 2008-2013 ÖDP; 2018 davon ÖDP 15322, LKR 61
-Sonstige: 1994 NG; 1998 davon Sechste Partei 341, NG 154; 2003 davon Aufbruch 591, UKand 360; 2008 RRP; 2013 Frauenliste; 2018 davon V-Partei 4940, DPart 1545

Quellenverzeichnis
1950-1998: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag 1946 bis 2008. München: Selbstverlag.
2003: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag am 21. September 2003: Endgültiges Ergebnis - Text - Tabellen - Schaubilder. Kennziffer B VII 2 - 4/T. München: Selbstverlag
2008: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag am 28. September 2008. Kennziffer B VII 2 - 4/T. München: Selbstverlag
2013: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung 2013: Wahl zum 17. Bayerischen Landtag in Bayern am 15. September 2013 - Endgültiges Ergebnis; Kennziffer B VII 2-4/613. München: Selbstverlag.
2018: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung 2018: Wahl zum 18. Bayerischen Landtag in Bayern am 14. Oktober 2018 - Endgültiges Ergebnis; Kennziffer B VII 2-4 2018. München: Selbstverlag.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis

Gesamtergebnisse (Gesamtstimmen)
Zweitstimmenergebnisse (Wahlkreisstimmen)
Ergebnisse im Freistaat Bayern
Übersicht Landtagswahlen nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 03.11.2018
Valentin Schröder
Impressum