Deutschland seit 1945
Landtagswahlen
Bayerischer Regierungsbezirk Oberfranken - Wahlkreisstimmen (Zweitstimmen)

Wahlkreisstimmenergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP BHE DR AfD REP NPD Sonstige Ungültig %  
26.11.1950 1,8 - - 31,4 - - 8,8 20,6 17,0 13,9 6,4 - - - - 5,6  
28.11.1954 1,8 0,0 - 33,1 - - 9,9 31,5 10,7 11,8 1,2 - - - - 4,3  
23.11.1958 - - - 36,3 - - 5,5 42,0 5,3 9,5 0,3 - - 1,2 - 4,8  
25.11.1962 - 0,6 - 41,2 - - 5,3 44,7 2,4 5,5 0,2 - - - - 3,4  
20.11.1966 - - - 41,5 - - 4,3 44,8 1,5 - - - - 8,0 - 3,8  
22.11.1970 - 0,4 - 38,8 - - 4,0 53,2 0,4 - 0,0 - - 3,2 - 3,5  
27.10.1974 - 0,5 - 35,4 - - 3,8 58,7 0,3 - 0,2 - - 1,1 - 3,2  
15.10.1978 - 0,3 1,4 37,7 - - 4,3 55,5 0,3 - - - - 0,6 - 3,0  
10.10.1982 - 0,2 3,0 36,5 - - 2,3 56,9 0,3 - 0,4 - - 0,5 - 2,6  
12.10.1986 - - 5,3 32,3 - - 2,2 55,7 0,4 - 0,4 - 3,3 0,5 - 2,8  
14.10.1990 - - 4,7 29,4 0,2 - 3,3 56,7 0,3 - 0,8 - 4,5 - - 2,3  
25.09.1994 - - 5,1 35,9 - - 2,0 50,6 0,6 - 2,2 - 3,6 - - 2,1  
13.09.1998 - - 4,5 36,1 - 3,6 1,7 47,2 0,5 - 2,4 - 3,4 0,4 0,3 2,2  
21.09.2003 - - 5,5 22,6 - 4,1 2,2 60,7 0,5 - 1,2 - 2,7 - 0,5 2,1  
28.09.2008 4,5 - 7,0 21,2 - 10,2 6,9 44,4 0,4 - 2,1 - 1,7 1,7 - 2,7  
15.09.2013 2,1 2,1 7,5 22,4 - 8,2 2,7 47,4 0,9 - 0,9 - 0,9 1,4 3,5 2,2  
14.10.2018 3,0 1,1 13,4 12,4 - 10,3 4,2 41,0 0,9 - 0,8 11,2 - - 1,6 1,4  

-Die Linke: 1946/I Kommunistische Partei des Landes Bayern; 1946/II-1956 KPD; ab 2008 Die Linke.
-Diverse Linke (DL): 1954 BdD; 1962 DFU; 1970 DKP; 1974 davon DKP 0.4%, KPD [Maoisten] 0.1%; 1978 davon DKP 0.2%, KBW 0%; 1982 DKP; 2013 Piraten; 2018 davon Piraten 0.7%, mut 0.5%
-B.90/Grüne: 1978 AUD
-Bürger: 1990 Bamberger Bürger-Block (BaBB)
-BP: 1962 gelang es der BP, die für die Teilnahme an der Mandatsverteilung erforderliche Hürde von mindestens 10% der gültigen Stimmen im Regierungsbezirk Niederbayern zu überwinden
-BHE: 1950 BHE-DG; 1954-1958 GB/BHE; 1962-1966 GDP, 1962-1966 GDP, bei der Wahl 1962 gelang es der GDP nicht, die für die Teilnahme an der Mandatsverteilung erforderliche Hürde von mindestens 10% der gültigen Stimmen in einem Regierungsbezirk zu überwinden
-Diverse Rechte (DR): 1946/I-1946/II WAV; 1950 davon Der Deutsche Block (DB) 5.1%, WAV 1.4%, Wahlbock der Kriegsgeschädigten-Heimatvertriebenen-Entrechteten (WKHE) 0%, Bayerische Heimat- und Königspartei (BHKP) 0%; 1954 DG; 1958 davon DG 0.3%, DP 0%; 1962 DG; 1970-1974 BSP (1970 als Europäische Föderalistische Partei Bayern (Bayerische Staatspartei - Europapartei)); 1982 ÖDP; 1986 davon ÖDP 0.3%, Freiheitliche Volkspartei (FrVP) 0.1%; 1990 ÖDP; 1994 davon ÖDP 1.4%, FBU 0.8%; 1998 davon ÖDP 1.1%, FBU 0.6%, PBC 0.4%, BfB 0.3%; 2003 davon ÖDP 0.8%, PBC 0.5%; 2008 davon ÖDP 1.1%, BüBl 1%; 2013-2018 ÖDP
-NPD: 1958 DRP; ab 1966 NPD
-Sonstige: 1998-2003 Freie Franken; 2013 davon Partei für Franken (Frankenpartei) 2.6%, Frauenliste 0.9%; 2018 davon DPart 1%, V-Partei 0.3%, Gesundheitsforschung 0.3%

Wahlkreisstimmenergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP BHE DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
26.11.1950 10200 - - 175785 - - 49415 115584 95262 78085 35975 - - - - - 593855 560306 33549  
28.11.1954 10363 21 - 189092 - - 56445 179665 60890 67174 6833 - - - - - 595884 570483 25401  
23.11.1958 - - - 194506 - - 29370 225201 28381 50968 1587 - - 6347 - - 563363 536360 27003  
25.11.1962 - 3440 - 234475 - - 30376 254199 13866 31310 1351 - - - - - 588897 569017 19880  
20.11.1966 - - - 240973 - - 24784 260280 8677 - - - - 46345 - - 603729 581059 22670  
22.11.1970 - 2283 - 234774 - - 23908 321667 2627 - 5 - - 19141 - - 626257 604405 21852  
27.10.1974 - 2703 - 210880 - - 22475 349018 1856 - 1186 - - 6829 - - 614648 594947 19701  
15.10.1978 - 1724 8523 229430 - - 26123 337979 1646 - - - - 3617 - - 627683 609042 18641  
10.10.1982 - 984 18580 229281 - - 14646 357075 2069 - 2325 - - 3123 - - 644593 628083 16510  
12.10.1986 - - 30190 184877 - - 12330 318240 2062 - 2201 - 18623 3052 - - 588225 571575 16650  
14.10.1990 - - 26236 164494 1046 - 18622 317114 1939 - 4673 - 25370 - - - 572926 559494 13432  
25.09.1994 - - 29463 207352 - - 11620 292389 3383 - 12661 - 20919 - - - 590044 577787 12257  
13.09.1998 - - 26348 213241 - 21518 10073 279041 2851 - 13893 - 19981 2183 1633 - 603822 590762 13060  
21.09.2003 - - 26917 110626 - 20031 10858 296729 2210 - 5964 - 13000 - 2610 - 499223 488945 10278  
28.09.2008 21576 - 33765 102175 - 49368 33101 214100 1887 - 9952 - 8290 8120 - - 495695 482334 13361  
15.09.2013 11093 10807 39123 117639 - 43011 14322 248543 4578 - 4945 - 4695 7096 18352 - 535808 524204 11604  
14.10.2018 17321 6562 78760 72390 - 60573 24874 240429 5254 - 4938 65559 - - 9459 - 594637 586119 8518  

-Diverse Linke (DL): 1954 BdD; 1962 DFU; 1970 DKP; 1974 davon DKP 2150, KPD [Maoisten] 553; 1978 davon DKP 1522, KBW 202; 1982 DKP; 2013 Piraten; 2018 davon Piraten 3861, mut 2701
-Bürger: 1990 BaBB
-Diverse Rechte (DR): 1946/I-1946/II WAV; 1950 davon DB 28343, WAV 7582, WKHE 40, BHKP 10; 1954 DG; 1958 davon DG 1582, DP 5; 1962 DG; 1970-1974 BSP; 1982 ÖDP; 1986 davon ÖDP 1485, FrVP 716; 1990 ÖDP; 1994 davon ÖDP 7902, FBU 4759; 1998 davon ÖDP 6438, FBU 3752, PBC 2200, BfB 1503; 2003 davon ÖDP 3720, PBC 2244; 2008 davon ÖDP 5118, BüBl 4834; 2013-2018 ÖDP
-Sonstige: 1998-2003 Freie Franken; 2013 davon Frankenpartei 13560, Frauenliste 4792; 2018 davon DPart 5985, V-Partei 1985, Gesundheitsforschung 1489

Quellenverzeichnis
1950-1998: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag 1946 bis 2008. München: Selbstverlag.
2003: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag am 21. September 2003: Endgültiges Ergebnis - Text - Tabellen - Schaubilder. Kennziffer B VII 2 - 4/T. München: Selbstverlag
2008: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.) 2009: Wahlen zum Bayerischen Landtag am 28. September 2008. Kennziffer B VII 2 - 4/T. München: Selbstverlag.
2013: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung 2013: Wahl zum 17. Bayerischen Landtag in Bayern am 15. September 2013 - Endgültiges Ergebnis; Kennziffer B VII 2-4/613. München: Selbstverlag.
2018: Website des Landeswahlleiters Bayer, unter: https://www.wahlen.bayern.de/landtagswahlen/index.php; zuletzt eingesehen am 15.10.2018.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis

Gesamtergebnisse (Gesamtstimmen)
Zweitstimmenergebnisse (Wahlkreisstimmen)
Ergebnisse im Freistaat Bayern
Übersicht Landtagswahlen nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 15.10.2018
Valentin Schröder
Impressum