Deutschland seit 1945
Landtagswahlen
Saarland - Wahlkreis Saarlouis


Ergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU CVP DR AfD REP NPD Sonstige WBT Ungültig %  
05.10.1947 5,9 26,8 - - - 5,6 - 61,7 - - - - - 95,3 10,2  
30.11.1952 5,3 28,8 - - 2,4 - - 63,5 - - - - - 93,1 20,6  
18.12.1955 4,9 5,0 - 9,7 - 17,8 35,8 25,5 0,9 - - - 0,3 91,7 2,1  
04.12.1960 - 4,1 - 25,2 - 10,5 40,4 15,4 4,5 - - - - 83,6 7,1  
27.06.1965 - 2,8 - 36,6 - 6,2 47,2 7,2 - - - - - 85,3 2,9  
14.06.1970 - 2,4 - 36,1 - 3,3 53,9 1,4 - - - 3,0 - 100,0 1,8  
04.05.1975 - 0,7 - 38,4 - 6,5 53,8 - - - - 0,6 - 100,0 1,2  
27.04.1980 - 0,3 3,1 42,5 - 6,3 47,4 - 0,3 - - - - 85,9 1,2  
10.03.1985 - 0,2 2,4 46,6 - 10,3 39,8 - - - - 0,7 - 86,1 1,9  
28.01.1990 - 0,1 2,5 52,9 - 5,2 35,2 - - - 3,8 0,3 - 84,8 1,1  
16.10.1994 - - 5,2 48,0 1,0 1,9 40,5 - 1,0 - 1,3 - 1,1 84,6 1,4  
05.09.1999 0,5 - 2,8 43,7 0,7 2,1 47,7 - 0,7 - 1,3 - 0,5 70,1 1,6  
05.09.2004 2,0 - 4,9 30,9 - 5,5 50,0 - - - - 3,0 3,8 55,4 2,4  
30.08.2009 19,5 - 6,0 23,6 0,8 10,0 36,3 - 0,1 - - 1,5 2,1 69,0 1,8  
25.03.2012 15,3 6,8 4,7 30,7 0,8 1,1 37,2 - - - - 1,1 2,3 61,3 2,2  
26.03.2017 12,3 0,7 3,6 30,3 0,4 3,1 41,9 - 0,4 5,7 - 0,7 0,8 70,8 1,2  

-Die Linke.: 1947-1955 KPS; 1999-2004 PDS
-DL (Diverse Linke): 1947-1952 SPS; 1955 davon SPS 4%, DDU 1%; 1960-1965 DDU; 1970-1990 DKP; 2012-2017 Piraten
-Bürger: 1952 Demokratische Volkspartei; 1994-1999 FWGS; 2009 Freie Wähler/Bürgerbündnis; 2012-2017 FW
-FDP: 1947 Demokratische Partei Saar (DPS); 1952 nicht kandidiert; 1955-1960 DPS; 1965-1970 Kandidatur als FDP/DPS
-CVP: 1947-1955 CVP; 1960 Saarländische Volkspartei (SVP); 1965-1970 SVP/CVP
-DR (Diverse Rechte): 1955 CSU Saar; 1960 Christliche Nationale Gemeinschaft; 1980 Christlich Soziale Wählerunion; 1994 davon BfB 0,6%, Statt-Partei 0,2%, ÖDP 0,2%; 1999 davon CM 0,4%, ÖDP 0,3%; 2009 FBU; 2017 davon LKR (vormal ALFA) 0,2%, Reformer 0,1%, DemBD 0,1%
-Sonstige: 1955 Übernationale Europäische Volkspartei Saar; 1994 davon Graue 0,5%, Familie 0,4%, NG 0,2%, Internationale Europäische Bürger-Partei (IEBP) 0%; 1999 Familie; 2004 davon Familie 2,5%, Graue 1,3%; 2009 davon Familie 1,7%, Gesundheit unser Recht (GuR) 0,4%; 2012 davon Familie 1,5%, DPart 0,8%; 2017 davon Familie 0,7%, Einheit 0,1%

Wahlkreismandate
  Die Linke. Piraten SPS SPD FDP CDU CVP Insgesamt  
05.10.1947 - - 4 - 0 - 9 13  
30.11.1952 - - 4 - - - 9 13  
18.12.1955 - - 0 1 2 6 4 13  
04.12.1960 - - - 3 1 5 2 11  
27.06.1965 - - - 4 0 6 0 10  
14.06.1970 - - - 4 0 7 - 11  
04.05.1975 - - - 4 0 6 - 10  
27.04.1980 - - - 5 1 6 - 12  
10.03.1985 - - - 6 1 5 - 12  
28.01.1990 - - - 7 0 5 - 12  
16.10.1994 - - - 7 0 5 - 12  
05.09.1999 0 - - 6 0 7 - 13  
05.09.2004 0 - - 4 0 7 - 11  
30.08.2009 3 - - 3 1 5 - 12  
25.03.2012 2 1 - 4 0 5 - 12  
26.03.2017 2 0 - 4 0 6 - 12  

Ab 1960: Mandate für die Kreiswahlvorschläge

-FDP: 1947-1960 DPS; 1965-1999 FDP/DPS
-CVP: 1960 Saarländische Volkspartei; 1965 SVP/CVP

Ergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU CVP DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
05.10.1947 6650 30146 - - - 6363 - 69515 - - - - - 131580 125420 112674 12746  
30.11.1952 6176 33294 - - 2793 - - 73504 - - - - - 156583 145711 115767 29944  
18.12.1955 7371 7492 - 14637 - 26807 53769 38357 1338 - - - 499 167381 153564 150270 3294  
04.12.1960 - 5842 - 36114 - 15046 57865 22109 6426 - - - - 184795 154421 143402 11019  
27.06.1965 - 4470 - 58870 - 9997 75900 11576 - - - - - 194124 165539 160813 4726  
14.06.1970 - 4095 - 62497 - 5728 93396 2481 - - - 5159 - 176480 176480 173356 3124  
04.05.1975 - 1433 - 76428 - 12895 107130 - - - - 1220 - 201576 201576 199106 2470  
27.04.1980 - 683 6229 84724 - 12480 94494 - 608 - - - - 234844 201628 199218 2410  
10.03.1985 - 482 4980 96012 - 21149 81939 - - - - 1384 - 243779 209879 205946 3933  
28.01.1990 - 164 5183 108614 - 10677 72156 - - - 7782 586 - 244626 207394 205162 2232  
16.10.1994 - - 10539 98067 2019 3982 82684 - 1997 - 2705 - 2301 244998 207168 204294 2874  
05.09.1999 877 - 4644 73510 1261 3492 80350 - 1095 - 2255 - 872 244168 171175 168356 2819  
05.09.2004 2606 - 6441 40965 - 7227 66211 - - - - 4014 4991 245148 135773 132455 3318  
30.08.2009 32210 - 9844 38839 1355 16514 59897 - 234 - - 2491 3459 243232 167872 164843 3029  
25.03.2012 22044 9842 6745 44379 1159 1652 53652 - - - - 1604 3248 240704 147518 144325 3193  
26.03.2017 20144 1150 5855 49807 716 5117 68832 - 730 9404 - 1114 1307 234618 166202 164176 2026  

-DL (Diverse Linke): 1955 davon SPS 6040, DDU 1452
-DR (Diverse Rechte): 1994 davon BfB 1155, Statt-Partei 496, ÖDP 346; 1999 davon CM 650, ÖDP 445; 2017 davon LKR 339, Reformer 221, DemBD 170
-Sonstige: 1994 davon Graue 1001, Familie 787, NG 467, IEBP 46; 2004 davon Familie 3285, Graue 1706; 2009 davon Familie 2779, GuR 680; 2012 davon Familie 2117, DPart 1131; 2017 davon Familie 1081, Einheit 226

Quellenverzeichnis
1947: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1947: Die Landtagswahl im Saarland am 5.10.1947; in: Einzelschriften zur Statistik des Saarlandes, Heft 6.
1952: O. A. 1952: Landtagswahl im Saarland am 30.11.1952; in: Amtsblatt des Saarlandes Nr. 56 vom 8.12.1952. S.1084-1085.
1955: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1956: Das Ergebnis der Wahl zum Saarländischen Landtag am 18.12.1955; in: Kurzberichte, 6. Jahrgang/Nr.II/1.
1960: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1961: Die Wahlen im Saarland am 4. Dezember 1960; in: Saarland in Zahlen, Sonderheft 17. Saarbrücken: Selbstverlag.
1965: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1965: Die endgültigen Ergebnisse der Landtagswahl am 27. Juni 1965 - mit Vergleichszahlen vom 4.12.1960; in: Statistische Berichte B III 2-Landtagswahl 1965.
1970: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1970: Endgültiges Ergebnis der Landtagswahl im Saarland am 14. Juni 1970 - mit Vergleichszahlen der Landtagswahl 1965 und der Bundestagswahl 1969; in: Statistische Berichte B III 2- Landtagswahl 1970.
1975: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1970: Endgültiges Ergebnis der Landtagswahl im Saarland am 4. Mai 1975, mit Vergleichszahlen der Landtagswahl 1970 und der Bundestagswahl 1972; in: Statistische Berichte B VII 2- Landtagswahl 1975.
1980: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1970: Endgültiges Ergebnis der Landtagswahl im Saarland am 27. April 1980. Saarbrücken. Selbstverlag.
1985: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1985: Landtagswahl 1985. Einzelschriften zur Statistik des Saarlandes, Bd.70. Saarbrücken. Selbstverlag.
1990: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1990: Landtagswahl 1990. Einzelschriften zur Statistik des Saarlandes, Bd.77. Saarbrücken. Selbstverlag.
1994: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1995: Bundestag- und Landtagswahl am 16.10.1994. Einzelschriften zur Statistik des Saarlandes, Bd.95. Saarbrücken. Selbstverlag.
1999: Statistisches Amt des Saarlandes (Bearb.) 1999: Landtagswahl am 26. September 1999. Einzelschriften zur Statistik des Saarlandes, Bd.106. Saarbrücken. Selbstverlag.
2004: Landeswahlleiterin für das Saarland (Hrsg.) 2004: Bekanntmachung des endgültigen Gesamtwahlergebnisses der Wahl des 13. Landtags des Saarlandes am 5. September 2004. Saarbrücken: Selbstverlag.
2009: Amtsblatt des Saarlandes. Teil II, Nr. 36/2009.
2012: Amtsblatt des Saarlandes. Teil II, Nr. 16/2012.
2017: Amtsblatt des Saarlandes. Teil I B: Bekanntmachung des endgültigen Ergebnisses der Wahl des 16. Landtags des Saarlandes am 26. März 2017, Nr. 16/2017. S.447-452.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Landtagswahlen nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.04.2017
Valentin Schröder
Impressum